Virtex

Die Hardware moderner CPLDs und FPGAs ist inzwischen sehr komplex.
Wir setzen in unserer Firma FPGAs und CPLDs der Firma XILINX ein.
» Übersicht

Die CPLDs der Baureihen XC9500, CoolRunner und CoolRunner-II besitzen bis zu 512 Makrozellen, bis zu 12 000 System Gatter, bis zu 192 programmierbare Ein-/Ausgänge, maximale Frequenzen von 303 MHz bei einem geringen Stromverbrauch von weniger als 100 µA.

Die XILINX-FPGAs umfassen die Baureihen Spartan, Artix, Kintex und Virtex 6/7 mit bis zu 2 Mio. Logic Cells, 68 Mb Block-RAM, über 1200 programmierbaren Ein-/Ausgängen, bis zu 3600 DSP-Slices, bis zu 24 CMTs (Clock Management Tiles), bis zu 56 GTX Transceivers (12.5 Gb/s Max Rate), bis zu GTH Transceivers (13.1 Gb/s Max Rate), bis zu GTZ Transceivers (28.05 Gb/s Max Rate) und bis zu 4 PCIe Gen2/Gen3.
» Schematischer Aufbau eines Spartan FPGA