IP Core Entwicklung

IP-Core Entwicklung

Vorhandene und in Entwicklung befindliche IP-Cores

Problemstellung der Entwicklung

Durch extrem schnelle Hardwareentwicklung und umfassende µC-Steuerung in allen Bereichen hat man kürzere Lebensdauerzyklen. Es sind trotz steigender Komplexität immer kürzere Entwicklungszeiten notwendig.

Wir entwickeln IP-Cores (Intelectual Property) und setzen sie in Kombination vorhandener IP-Cores in unseren FPGA-Entwicklungen ein.

Was sind IP-Cores?

Spezifische Standard Funktionalitäten (Schnittstellen, Filter, …) aber auch definierte hochkomplexe getestete und verifizierte system-level Funktionen.

Vorteile
  • ermöglichen höhere Abstraktionsebene
  • erhebliche Verkürzung der Entwicklungszeit
  • schnelles Time-to-Market
  • vereinfachte Entwicklung
  • minimale Design-Risiken
  • reduziert Zeit zum Kompilieren des Designs
  • geringere Verifikationszeit notwendig
  • Experten Know-how steckt in IP-Cores
  • vorhersagbare Leistungsfähigkeit des Designs
  • volldokumentierte separate Module mit Sourcecode und Testbenches
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner