Lichtsteuerung LS1100

Lichtsteuerung LS1100

Variante für 19″ Baugruppenträger

Die AVT Lichtsteuerung LS1100 steuert seriell verbundene NV-Halogenleuchtmittel sowie LEDs durch modulare intelligent getaktete Netzteile mit FPGAs. Die maximale Leistung der Reihenschaltung je Kassette beträgt 900 W für Niederspannungs-Halogenlampen und bis zu 200 W für LEDs.

Funktionen:
  • steuert die Spannung und den Strom des Leuchtenkreises
  • Betrieb der Leuchten nach auswählbaren Einschaltkennlinien (Objektüberwachung möglich)
  • automatisches Wiedereinschalten nach Netzausfall
  • schaltet sich bei Erkennung eines Kurzschlusses automatisch ab
  • reduziert beim Auftreten zu hoher Temperaturen die Leistung auf ein thermisch stabiles Niveau
  • benötigt pro Leuchtmittel einen Bypass (AVT BP-II), um bei Ausfall eines Leuchtmittels die Reihenschaltung des Leuchtenkreises aufrecht zu erhalten
  • Betriebsart 1: Elektronischer Schaltregler für NV-Halogenleuchtmittel in Reihenschaltung
  • Betriebsart 2: Elektronischer Schaltregler für LED Durchgangsbeleuchtung mit gleicher Anschlußleistung in Reihenschaltung
  • Betriebsart 3 (optional): Elektronischer Schaltregler für LED Notstrombetrieb mit gleicher Anschlußleistung in Reihenschaltung mit definierbarer Ausgangsleistung für erforderliche Helligkeiten
Technische Daten:
  • max. Gesamtleistung: 1100W
  • Eingangsspannung AC in: 220…240 V AC, 50…60 Hz
  • Eingangsspannung AC/DC in: 100…290 V AC / 100…250 V DC
  • Eingangsstrom: 4,5 A
  • Umgebungstemperatur: 0-40 °C ohne Luftzirkulation
  • Ausgangsspannung: 0-220 V AC/DC geregelt
  • Ausgangsstrom: Konstantstrom einstellbar 0-4,2 A
  • Anzahl der Leuchten: 3-18 mit vorgeschriebenen Leuchten
  • Belastung Halogen: min. 40W, max. 900W
  • Belastung LED: min. 4 W, max. 200 W
  • Wirkungsgrad: >90%

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner